Vorsorge

Immer mehr Menschen möchten ihren Hinterbliebenen eine Grabpflege nicht aufbürden. Dabei bietet eine Dauergrabpflegevereinbarung die perfekte, vernünftige und zeitgemäße Alternative.

Wer einen Treuhand-Vorsorgevertrag bei seinem Friedhofsgärtner abschließt, entlastet seine Hinterbliebenen nicht nur finanziell, sondern auch emotional. Denn mit dieser Vorsorge können alle wichtigen Entscheidungen rund um Bestattung und Grab bereits im Vorfeld festgelegt werden. Die Kosten für die vereinbarten Vorsorge-Leistungen werden bei Vertragsabschluss bezahlt.

Die Hinterbliebenen müssen sich um die Finanzierung keine Gedanken mehr machen. Und sie sind nicht gezwungen, in der schweren Zeit der Trauer Entscheidungen rund um das Grab zu treffen. Gleichzeitig ist sichergestellt, dass die Hinterbliebenen stets ein gepflegtes Grab vorfinden: selbst, wenn sie weiter weg wohnen oder sich nicht darum kümmern können. Denn dafür ist nun ein qualifizierter Friedhofsgärtner zuständig.